Feuerrad-Galaxie M101

Feuerrad-Galaxie M101
Feuerrad-Galaxie M101

Die Feuerrad-Galaxie M101, im Sternbild Großer Bär, ist mit ca. 170.000 Lichtjahren Durchmesser eine sehr große Spiralgalaxie. Aufällig sind in den Spiralarmen die rötlich leuchtenden Wasserstoffregionen, die aufgrund ihrer Helligkeit teilweise eigene NGC Nummern erhielten. Messier 101 wurde am 27. März 1781 vom französischen Astronomen Pierre Méchain endeckt.

Hier ein paar Infos zur Aufnahme:
– Teleskop: 150/1050 Refraktor
– Kamera: ZWO ASI 1600 MM Pro
– Belichtungszeiten:
Luminanz: 5h18min (106x180s) / Ha: 1h45min (21x300s) / Rot: 1h42min (34x180s) / Grün: 1h42min (34x180s) / Blau: 51min (17x180s)
– Aufnahmezeitraum: 04. bis 11. April 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.